keine Folsäure

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

keine Folsäure

Beitrag  Tansania am Mi Dez 03, 2008 7:29 pm

Hallo, bin mal wieder da, leider vertrag ich keine Folsäure, habe heftige Atemnot davon bekommen, soviel ich weiß, sind in den Vitamin C-Tabletten auch Zucker drin, und ja, so wie es aussieht habe ich auch noch Histamimintoleranz, das spricht dafür, dass ich keine Folsäure vertrage. Jetzt gehe ich erstmal zu einem Allergie-Histamintest, und dann schau ich mal was dabei raus kommt. Ernährungsfehler mache ich gerade genug, ständig habe ich Atemprobleme, bei mir ist es nichtmal so der Durchfall, sondern die Luft, die nicht weichen will. lol! Dann habe ich 3Tage Kartoffeln gegessen, die habe ich auch nicht vertragen, habe mir sagen lassen, dass die Stärke die in den Kartoffeln ist, sich in Fructose umwandelt. Schöne Bescherung. Mein Problem ist echt, dass ich nicht weiß, was ich essen soll, bin viel zu schwach zum einkaufen gehen, ständig ist es mir schwindlig, es ist echt zum Haare ausraufen.
Finde es schön, dass sich hier wieder ein paar melden.
LG Tansania Laughing
avatar
Tansania
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Folsäure

Beitrag  Sorceress am Do Dez 04, 2008 1:56 pm

Ähm hast Du den Rat auf diesen Seiten befolgt? Die Fructose aus Kartoffeln ist nämilch löslich. Statt zu schälen und gleich verkochen, am Vorabend schälen und über Nacht in ein Wasserbad geben. Am Kochtag in neuem Wasser mit Salz wie üblich kochen. Dann hat sich das mit der Fuctose erledigt.

Das mit dem Histamin ist natürilch übel. Aber irgendwie mußt Du doch an Folsäure rankommen und sei es durch entsprechende Vitaminaufnahme B9 oder B11 drankommen ohne die reine Folsäure zu nehmen. Oder täusche ich mich da schon wieder?
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Folsäure

Beitrag  Tansania am Do Dez 04, 2008 6:21 pm

Sorceress schrieb:Ähm hast Du den Rat auf diesen Seiten befolgt? Die Fructose aus Kartoffeln ist nämilch löslich. Statt zu schälen und gleich verkochen, am Vorabend schälen und über Nacht in ein Wasserbad geben. Am Kochtag in neuem Wasser mit Salz wie üblich kochen. Dann hat sich das mit der Fuctose erledigt.



Das mit dem Histamin ist natürilch übel. Aber irgendwie mußt Du doch an Folsäure rankommen und sei es durch entsprechende Vitaminaufnahme B9 oder B11 drankommen ohne die reine Folsäure zu nehmen. Oder täusche ich mich da schon wieder?

Hallo Sorceress,
ja, gelesen habe ich schon darüber, dass man die Kartoffel in ein Wasserbad gibt, aber bei mir scheint das irgendwie nicht angekommen zu sein, seitdem habe ich ganz schön Atemnot. Seit heute geht es mir wieder besser, und mit der Folsäure ist es so, dass ich im Januar einen Termin beim Arzt habe, und das dann mit ihm bespreche.
ich grüsse dich herzlichst
Tansania
Tschakka, du schaffs
avatar
Tansania
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Folsäure

Beitrag  Sorceress am Fr Dez 05, 2008 1:50 pm

Dann mal viel Erfolg beim Arzt.

Und ich denke, das mit den Kartoffeln dürfte jetzt auch funktionieren Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: keine Folsäure

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten