Verträglichkeiten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verträglichkeiten

Beitrag  Bedrra am Mi Dez 10, 2008 3:59 pm

Hallo zusammen,

ich habe an manchen Tagen etwas Beschwerden und habe bisher nicht herausfinden können, wodurch sie verursacht werden.

Verdacht habe ich bei
- Mate-Tee
- Süßholz (zum Tee süßen, nur ganz wenig und gehobelt und nur für 5 Minuten im heißen Wasser)
- Ovomaltine - die Schweiz-Variante ohne Zucker - aber vielleicht könnte es das Malzextrakt sein? Oder Sojalecitihin?
- einfach ein zuviel an eigentlich verträglichen Sachen?? Ich habe z.B. am WE Kuchen gebakcen nur mit Traubenzucker und Reissirup, also ganz sicher clean, aber wenn ich zuviel davon esse, könnte es daran liegen??

Ich würde mich sehr über Tipps freuen, manchmal ist es schon schwierig drauf zu kommen....

LG Bedrra

Bedrra
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Sorceress am Do Dez 11, 2008 12:22 pm

Meine erste Frage wäre, welche Inhaltsstoffe hat Mate-Tee? Sorry, kenn ich leider nicht.

Ob es das Süßholz ist, kann ich nicht mal genau sagen, denn gemäß Bundeslebensmittelschlüssel schaut das recht gut aus.

Die Ovomaltine, trinkst Du die warm oder kalt? Ich persönlich und eine Freundin, soll heißen, dass das nicht zwangsläufig für andere gilt, haben starke Probleme mit kalten Getränken, egal ob verträglich oder nicht.

Deine eigentlichen Probleme kenne ich nicht, weiß aber, dass zuviel Traubenzucker druchaus aus abführend wirken kann.
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Bedrra am Do Dez 11, 2008 1:42 pm

Danke für Deine Antwort!

Also, die Ovo trinke ich warm. Ich vertrage warme Getränke auch besser als kalte....

Probleme heißt bei mir Druck im Bauch, riesiger Blähbauch, laute Geräusche und Krämpfe (je nach Stärke der Beschwerden mehr oder weniger).

Durchfall also nicht - dann klammer ich den Traubenzucker mal aus Smile

Bei Süßholz sind die Meinungen irgendwie völlig unterschiedlich, wie ich (leider erst jetzt) festgestellt habe!
Manche meinen, das sieht schlimm aus (laut "Foodplaner" hat Süßholz ca. 30 g Fructose auf 100g!!), und wenn ich es 5 Minuten in heißem Wasser habe, könnte das wahrscheinlich zuviel sein.
Ich tippe momentan auch darauf!
Also habe ich heute schon angefangen, es wegzulassen (bäh, Tee ganz ungesüßt ist auch nix so richtig Wink ), mal sehen ob es das ist!

Bedrra
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Sorceress am Fr Dez 12, 2008 1:20 pm

Zum Süßen wäre aber gerade bei Tee auch Reissirup eine Idee. Das Zeug hat die Konsitenz von Honig und eine angenehme Süße. Vielleicht magst Du das mal probieren. Bekommt man im Reformhaus.
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Brigitte am Di Feb 24, 2009 3:41 pm

Hallo!
Da ich auch Teetrinker bin kenne ich das Problem. Ich habe in der ersten Zeit immer mit Süsstoff gesüsst. Habe es ohne Probleme vertragen! Geht das bei dir nicht??
avatar
Brigitte
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Miss.June am Mi Feb 25, 2009 12:52 am

Generell geht Süßstoff (also die kleinen Tablettchen). Da muss man aber auf die Marke aufpassen, manche enthalten nämlich Fructose & co. Schnüff

_________________
Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich...
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Sorceress am Mi Feb 25, 2009 12:53 pm

Mal im ernst Tee schmeckt doch auch ohne Süße Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Bedrra am Mi Feb 25, 2009 7:28 pm

...kommt auf den Tee an, würde ich sagen, ob er ungesüßt schmeckt....

Inzwischen hab ich den Trick raus: 3 Tropfen Stevia auf gut 1 l Tee, das ist optimal!

Vielen DAnk für Eure Hilfe auf jeden Fall :-)

Bedrra
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Sorceress am Do Feb 26, 2009 9:32 am

Bei mir nicht, irgendwie habe ich mich daran gewöhnt. Vor allem, nachdem man mich als "Banause" beschmipft hat, als ich damals noch meinen Tee gesüßt habe Wink
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Miss.June am Fr Feb 27, 2009 3:14 am

hihi, stimmt... Also ich trink den ja auch generell ohne alles. Kann man sich auch ganz schnell dran gewöhnen... Meist hinterlässt Stevia auch so nen komischen Nachgeschmack...

_________________
Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich...
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Verträglichkeit-gebratene Eier

Beitrag  Alexander am Fr Sep 25, 2009 4:56 pm

Hallo; zusammen! Hallo!
bin schon Ewigkeiten nicht mehr hier; im Forum gewesen, gab's erst mal viel Lesestoff. study


Nun zu meinem Problemchen...
Ist mir in der Letzten zeit aufgefallen dass ich keine Eier mehr vertrage in allen Formen =>> gebraten; Spiegelei etc.
Es sei denn Diese sind gekocht worden , dann habe ich keine Beschwerden!
Kennt jmd sowas in der Art?!

oder bilde ich mir es nur ein? confused
avatar
Alexander
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Light am Sa Okt 10, 2009 7:04 pm

Alexander schrieb:Hallo; zusammen! Hallo!
bin schon Ewigkeiten nicht mehr hier; im Forum gewesen, gab's erst mal viel Lesestoff. study


Nun zu meinem Problemchen...
Ist mir in der Letzten zeit aufgefallen dass ich keine Eier mehr vertrage in allen Formen =>> gebraten; Spiegelei etc.
Es sei denn Diese sind gekocht worden , dann habe ich keine Beschwerden!
Kennt jmd sowas in der Art?!

oder bilde ich mir es nur ein? confused

Ich glaub, das hat nichts mit der FM zutun. Wäre mir zumindest total neu. Ich kenn aber viele, die nicht nur eine Unverträglichkeit/ Allergie usw haben sondern eher mehrere, also ich würd das mal beim arzt testen kassen. Wenns ein problem mit Eiweiß ist musst du da ja schon aufpassen, is überall drin
avatar
Light
Butterkeks
Butterkeks


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Sorceress am Mo Nov 23, 2009 2:37 pm

@Alexander
vll. zu "scharf" angebraten oder das falsche Öl benutzt? Einfach mal überprüfen. Manchmal sind es tatsächlich Kleinigkeiten, den ein oder anderen kann auch angebratenes einfach mal aus der Bahn werfen Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Verträglichkeiten

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten