Kokosnuss: Ja oder Nein?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Kokosnuss: Ja oder Nein?

Beitrag  Libertine am Do Mai 28, 2009 11:21 pm

Hallo!

Meine Mutter hat mir so Kokoskuppeln gekauft. Jetzt hat sie's gut gemeint, und ich will sie nicht wegwerfen, bevor ich nicht weiß, ob ich sie nun essen darf oder nicht.

Sorbit, Fructose, Honig ist nicht drinnen.. und da ich meistens Naschsachen bereits vertrage (sofern halt keines der ^^^^ genannten drinnen ist) bin ich mir nun nicht sicher ob wir F-Intoleranzler Kokos essen dürfen? Weißt das jemand? Oder ist das Unterschiedlich?
avatar
Libertine
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kokosnuss: Ja oder Nein?

Beitrag  Miss.June am Sa Mai 30, 2009 12:03 am

Kokos? Iih, den mochte ich ja noch nie Pfui Spinne Deshalb kann ich dir auch gar nicht so genau sagen, ob man den verträgt.
Zur Theorie: also wenn ich mal meinen Liebling-Bundeslebensmittelschlüssel zu Kokosraspeln befrage, sagt der mir, dass da eine gefühlte Tonne Zucker drin ist (na ja, 6,2 g auf 100 g), aber sonst nix anderes Schlimmes, und das hält sich ja eigentlich auch noch in Grenzen, wenn du ja eh im "Training" bist Smile

_________________
Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich...
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kokosnuss: Ja oder Nein?

Beitrag  Sorceress am Do Jun 11, 2009 8:15 pm

Hmm, also ich kann jetzt zu den Kokoskuppeln die Du hast, nicht besonders viel sagen, allerdings habe ich die Kokoskekse aus dem Reformhaus (mit Reissirup) mit ordentlich Kokosrapseln drin gut vertragen. Denke mal, es kann gutgehen. Probieren wie MissJune immer so schön sagt Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kokosnuss: Ja oder Nein?

Beitrag  Anjizilla am Fr Nov 20, 2009 4:58 pm

Wie sieht es denn eigentlich mit Kokosmilch aus? Eigentlich müsste das ja ziemlich identisch sein mit normaler Kokosnuss auch, oder? Weil soweit ich das richtig im Hinterkopf habe, ist das ja nur eingeweichtes Kokosnussfleisch in Wasser. Auf der Kokosnussmilch vom Alnatura steht jedenfalls nur 60% Kokosnuss und Wasser drauf. Und Kokosnuss hat laut meiner Liste auf 100g 0g Fructose und 0,14g Glucose, allerdings 4,75g Saccharose. Vielleicht die Frage, wie konzentriert das in den Dosen ist Question
avatar
Anjizilla
Butterkeks
Butterkeks


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kokosnuss: Ja oder Nein?

Beitrag  Sorceress am Fr Nov 20, 2009 5:03 pm

Also, laut Bundeslebensmittelschlüssel sind auf 100 g Kokosnusmilch in etwa Glucose 147 mg (Monosaccharide 147 mg, Saccharose 4753 mg/100g, Disaccharide 4753 mg)

Okay, ich würde es ausprobieren, denn oft lese ich nach Fructose, Glucose und Galactose nicht mehr weiter Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kokosnuss: Ja oder Nein?

Beitrag  Anjizilla am Sa Nov 21, 2009 1:32 pm

Danke schön, werds dann morgen einfach mal probieren und hoffe das Beste. Smile
avatar
Anjizilla
Butterkeks
Butterkeks


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kokosnuss: Ja oder Nein?

Beitrag  flowergirl-1973 am Sa Nov 20, 2010 5:23 pm

Also ich vertrage Kokos nicht weiss nicht warum deshalb lass ich ihn mal schön brav weg Pompons

flowergirl-1973
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Kokosnuss: Ja oder Nein?

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten