Tja-auch ich habe FM

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tja-auch ich habe FM

Beitrag  anni-malheur am Fr Jul 24, 2009 10:35 pm

Hallo Leute,

seit drei Wochen bin ich 27 und seit drei Tagen weiß ich, dass ich FM habe - doof.
Lustig, als ich gerade schon die Gastro-Praxis wie am Tag zuvor bei dem LI-Test (negativ) verlassen wollte, hat man mich mit den Worten "Moment, Sie sind positiv" zurückgepfiffen. Sad

Jetzt bin ich seit drei Tagen im Netz unterwegs, um mich zu informieren und endlich auf dieses nette und scheinbar so familiäre Forum gestoßen. Habe auch schon viele meiner Fragen aus den Fragen anderer User beantworten können...supi!

Nur eins hab ich noch nicht kapiert:
Erstens habe ich "nur" Bauchschmerzen und Blähungen. Die zwar schon seit 7-8 Jahren und z.T. so krass wie man Koliken vom Pferd kennt, aber eben keinen Durchfall oder anderes (jedenfalls nicht so arg...manchmal hat man halt weicheren Stuhlgang, kenn ich zumindest auch von anderen Menschen ohne Krämpfe etc...). Hab ich dann vielleicht nur ne leichte FM? *hoff* Pompons
Zweitens hatte ich VOR dem Test weniger Stress mit meinem Bauch...und weil ein scheinbar schlauer Mensch (Schleip) sagte, Aprikosen hätten wenig Fructose, habe ich die auch die letzten Tage weiter gegessen (eine pro Tag - ich konnte mich noch nicht so richtig mit der sofortigen Diät anfreunden, dafür brauche ich Zeit und einen ausgeklügelten Schlachtplan...gottseidank sind jetzt Semesterferien). Nun das Schlimme: Früher hatte ich NIE Probleme mit Aprikosen, jetzt nach dem Test habe ich binnen 10 min Magengluckern, Krämpfe und Blähungen. Ist das normal nach dem Test? Und wenn ja, warum ist das so???? Geht das wieder weg?

Nächsten Dienstag habe ich einen Termin bei meinem Hausarzt, hoffe auf Überweisung zum Ernährungsberater. Den Arzt habe ich übrigens erst seit zwei Monaten. Und seine erste (!!!) Diagnose bei meinem ersten Besuch war damals: H2-Atemtest, Verdacht auf FI. Nach über 5 Jahren Bauchkrämpfen.
Toller Arzt, gebe auf Anfrage gerne Nummer weiter (in Bochum).

So, viel geschrieben fürs erste Mal.

LG Anni
avatar
anni-malheur
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Tja-auch ich habe FM

Beitrag  Miss.June am So Aug 02, 2009 3:17 pm

Hallo Anni,

hm also zu deiner Hoffnung, dass du nur eine leichte FM hast... also *hust, reusper*, die Hoffnung muss ich dir leider nehmen... es gibt quasi keinen zusammenhang zwischen schwere der Symptome und Grad der FM... ich persönlich habe auch "nur" (was man so alles "nur" nennt... ) Bauchschmerzen. Und die fm ist bis heute noch da... man das leben ist echt kein ponyhof... In´s Taschentuch wei In´s Taschentuch wei

Und zu der sache mit den Aprokosen. Ola, Aprikosen essen. Die enthalten aber ne Tonne (gefühlt) an zucker... das mit dem Test ist aber tatsächlich so... der versaut den kompletten Darm... ich hasse es, dass sie einem so viel Fructose geben... Und warum das so ist? Hm, gute Frage Very Happy Ich befürchte mit dem Argument, dass der darm so sehr mit der menge überfordert ist, dass er lange zum regenerieren braucht, kommt man nicht weit...

wie war denn dein neuer Termin? bist du jetzt schlauer? und diät schon begonnen?

_________________
Warum bin ich so fröhlich, so fröhlich, so fröhlich...
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten