Rahmjoghurt von Weihenstephan

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rahmjoghurt von Weihenstephan

Beitrag  Sweety am Fr Nov 20, 2009 11:47 am

Haaaaaaaaalölle liebe Mitleinden,

ich war gestern in einem Ernährungsberatungsgespräch und dort habe ich zahlreiche brauchbare praxistips bekommen.
Ich wollte euch an meinem Wissen auch teilhaben lassen. Von Weihenstefan gibt es angeblich einen Rahmjoghurt der nur mit Traubenzucker gesüßt ist. Das ist doch ne super Nachricht für alle denen der Naturjoghurt schon aus den Ohren raushängt.
Den will ich dieses Wochenende gleich mal ausprobieren, ob die paar Früchte die drin sind, vertragen werden.
Für alle, die keine herkömmliche Marmelade vertragen können sich Marmelade mit Apfelpektin(Ersatz für Gelierzucker, allerdings ohne Fructose) kochen.
Dann gibt es Lutschbonbons ohne Zuckeraustauschfreie Stoffe von Vivil und Wick.
Das werde ich alles demnächst mal ausprobieren. Hat jemand evtl. schon was davon getestet?
avatar
Sweety
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rahmjoghurt von Weihenstephan

Beitrag  Anjizilla am Fr Nov 20, 2009 4:41 pm

Bekommt man denn Apfelpektin auch pur? Ich habe das nur hier als Bio Gelierzucker 2:1 rumliegen, ist aber leider Gottes mit Rohrzucker. Außerdem hatte ich aufgrund des "Apfel"pektins vermutet, dass es tabu ist für Fructoseleidgeplagte. Irgendwie muss man ja aber auch die Marmelade süßen, oder? Mit Traubenzucker ist das evtl. etwas extrem? Da müsste man ja gleich 2 Packungen oder so reinkippen ... oder nicht?

Ich süße meinen Naturjoghurt mit Reissirup, find ich total lecker I love you Aber ich steh eh auf Naturjoghurt und alles, was den meisten dann so puristisch zu "nackig" schmeckt. What a Face
avatar
Anjizilla
Butterkeks
Butterkeks


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rahmjoghurt von Weihenstephan

Beitrag  Sorceress am Fr Nov 20, 2009 4:58 pm

Mich würden diese Bonbons jetzt aber doch mal interessieren. Denn alles was ich bisher gefunden habe, hatte entweder Isomalt, Maltitsirup, Sorbit oder ähnliches enthalten. Und selbst bei Nachforschungen stelle ich fest, dass Vivil Isomalt und Maltitsirup enthält und alle Wick-Bonbons enthalten zumindest Isomalt. Also entweder täusche ich mich jetzt oder die Tips waren doch nicht so berauschend. Ich laß mich da gern eines besseren belehren. Smile

Wie gesagt, Marmelade einfach ausprobieren, ich und die Mädels, die ich kenne, hatten damit keine Probleme, egal von welcher Marke sogar selbstgemachte bekomme ich einmal jährlich Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rahmjoghurt von Weihenstephan

Beitrag  Sweety am Sa Nov 21, 2009 10:10 pm

Heute war ich einkaufen und hab mal den den Bonbons ausschau gehalten, leider aber nichts gefunden. Schnüff
Ich will mal in einem größeren Supermarkt danach schaun, war bloß ein Netto und der hat ja nicht alles.
Heute hab ich mir Kaiserschmarren mit Traubenzucker gekocht hmmmmm war der lecker, endlich mal wieder was süßes!!!! Yeah
AAAAAAAAAllerdings habe ich einen rießen Fehler begangen und einen Esslöffel Apfelmus dazugegessen.
Ich dachte mir, dieser eine Esslöffel bringt mich schon nicht um, hat er auch nicht, aber mir is wieder kotzübel geworden In´s Taschentuch wei
Mann mann, ich hatte gehofft diese kleine Menge tut mir nix. Tja lag ich wohl falsch.
avatar
Sweety
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rahmjoghurt von Weihenstephan

Beitrag  Sorceress am Mo Nov 23, 2009 2:35 pm

Immer vorsichtig bei Experimenten. Spar Dir das doch erst mal auf, bis bei Dir wieder alles einigermaßen im Lot ist.

Also ich hab jetzt im Supermarkt selber noch mal geschaut, aber ich fürchte mit Vivil oder Wick wirst Du nicht wirklich glücklich werden. Wie schon erwähnt, überall Isomalt und/oder Maltitsirup drin. Dafür hätte ich noch einen Tipp Bio "Hochfeine Salbei-Bonbons", sind ganz lecker und als erste Zutat mal wieder Glukosesirup Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rahmjoghurt von Weihenstephan

Beitrag  Sweety am Mo Nov 23, 2009 3:32 pm

Wo gibts denn diese Bio Bonbons?
Salbei klingt gut, wenn man erkältet ist, aber freiwillig - sprich gesund - würd ich das glaub ich nicht lutschen Pfui Spinne
Aber trotzdem danke für den Tip, evtl. mag ja jemand anders solche Bonbons.
Naja spätestens wenn ich wieder Halsweh hab werd ich sie mir auch kaufen.

Herzlichen Glückwunsch übrigens zu deinem 200ten Beitrag lol!
avatar
Sweety
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rahmjoghurt von Weihenstephan

Beitrag  Sorceress am Mo Nov 23, 2009 3:54 pm

*grins* Danke. Hmm, die Bonbons gibt es soweit ich weiß in jedem größeren Supermarkt. Die schmecken auch gar nicht vorranging nach Salbei sondern Menthol Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Rahmjoghurt von Weihenstephan

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten