Ist das nicht alles ziemlich fettig und ungesund? :/

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ist das nicht alles ziemlich fettig und ungesund? :/

Beitrag  MaraMia am Do Feb 02, 2012 4:02 pm

Hallo ihr lieben Smile
Ich bin ganz neu hier und hätte da mal ein paar Fragen an euch. Ich habe vor ca. 1 Monat erfahren dass ich FI bin. Ich habe mir gleich ein paar Bücher bestellt und jetzt auch hier im Forum ein bisschen gestöbert aber iwie bin ich echt ratlos :/
Vor der Diagnose habe ich ziemlich viel Obst und Gemüse gegessen, Vegetarierin bin ich seit ich 11 bin, also seit 8 Jahren. Außerdem treibe ich gern viel Sport und habe mich ausschließlich von Vollkornprodukten ernährt. Ich habe mich immer gewundert, warum sich an mir, trotz viel Sport und gesunder Ernährung nichts ändert. (Ich bin zwar nicht dick aber hätte gern 4-5 Kilo weniger und einfach alles ein bisschen straffer), als ich dann die Diagnose hatte und mich viel informiert habe, wusste ich warum. Ich habe nähmlich gelesen, dass man durch die Intoleranz (wenn man die Lebensmittel die schädlich sind nicht weglässt) nicht wirklich abnehmen kann.
Jetzt habe ich mir vorgenommen die Lebensmittel zu streichen und mal ein paar Rezepte auszuprobieren, sind ja reichlich da Wink Aber mir ist aufgefallen dass das alles ziemlich fettig ist :/ mit dem ganzen Käse und Sahne zeugs :/ Auch macht mir Getreide zeug zu schaffen. Ich mag eig nur die dunklen Sachen, habe ja bisher auch nur Vollkorn Brot und Nudeln gegessen und jetzt aufeinmal alles nur Weizen? :/ Des sind ja alles eigentlich kurzkettige Kohlehydrate und ich kann mir nicht vorstellen dass ixch dadurch die 4-5 Kilo wegbekomm :/
Wie war das bei euch? Habt ihr zugenommen? Über viele Antworten wäre ich euch sehr dankbar!

Liebe Grüße
Wink

MaraMia
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten