Husten-Bonbons

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Husten-Bonbons

Beitrag  Sorceress am Mi März 26, 2008 8:11 pm

Mach ich mal den Anfang.

Bin immer noch händerigend auf der Suche nach Bonbons. Am liebsten in Form von Hustenpastillen oder ähnlichem. Viele fallen schon weg, weil oft auf Isomalt oder ähnliches zurückgegriffen wird. Aber bei den "günstigeren" Varianten stoße ich öfter als erste Zutat auf Glukosesirup, die zweit ist aber auch sofort Zucker.

Was meint ihr, soll ich da einfach mal einen Versuch starten?

Zum Hintergrund, ich hab eine Weile diese "Sportriegel" versucht, in denen als erste Zutat auch Glukosesirup drin steht, dann aber gleich sofort Zucker diese hab ich allerdings nicht so gut vertragen. Bin mir deswegen arg unsicher.
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Husten-Bonbons

Beitrag  Miria am Do März 27, 2008 3:42 am

nur die harten kommen innen garten.. ich würde es austesten.. wenn da wirklich nur glucosesirup und zucker drin ist und keine anderen bösen kohlehydrate, dann steht die chance nicht schlecht, dass du es eventuell verträgst..

aber recht hast du.. diese bonbongeschichte ist echt so ein thema für sich.. ich hab früher so viel kaugummi und bonbons gefuttert und jetzt nix mehr.. waaaahh..
avatar
Miria
Admin
Admin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Husten-Bonbons

Beitrag  Miss.June am Sa März 29, 2008 1:33 pm

Was spricht denn gegen Glucosesirup???

Ich habe auch gerade eine Erkältung mit Halsschmerzen und mir aus der Apotheke "neo-angin" Halstabletten geholt. Die meisten enthalten ja wirklich Zuckeralkohole. Neo-angin enthält aber "nur" Zucker und Glucose. Und ich habe 6 von den Dingern am Tag gelutscht ohne Probleme zu bekommen. Ich würde sagen, man muss Prioritäten setzen bei Halsschmerzen Smile
Und das tollste ist: man bekommt keinen Würgreiz. Laughing Die schmecken sogar gar nicht ekelig...
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Husten-Bonbons

Beitrag  Miria am So März 30, 2008 2:35 pm

Miss.June schrieb:Was spricht denn gegen Glucosesirup???

gegen glucosesirup spricht nichts.. *das nochmal verdeutlichen möchte* es spricht nur was gegen den zucker in den bombchen.. denn das ist bei bonbons ja doch meist die voll dröhnung.. aber miss june hat schon recht: man muss eben priotitäten setzen..
avatar
Miria
Admin
Admin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Husten-Bonbons

Beitrag  Sorceress am Fr Apr 04, 2008 4:09 pm

Also gut, setzt ich die Dinger auf die nächste Einkaufsliste Smile

War nur so bedürftig auf eine Antwort, eben wegen jeder "Sportriegel". Mußte aber feststellen, dass da doch noch andere Zuckerersatzstoffe drin sind. Kein Wunder, dass ich die nicht vertragen habe.
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Husten-Bonbons

Beitrag  Sorceress am Mi Apr 09, 2008 7:46 pm

Soooo, hab jetzt erstmal zwei Sorten probiert.

Die Salbei-Bonbons von Wiedenbauer hab ich sehr gut vertragen. Wahrscheinlich, weil da unter anderem Fenchel drin ist. Auf jedenfall sind die gut, wenn man einen kratzigen Hals hat.

Die Atemgold extra stark von Stork hingegen sind mir soeben auf den Magen geschlagen. Gar nicht gut Sad

Ein / zwei Sorten werd ich wohl noch probieren. Da gab es noch eine Eukalyptus Sorte und eine Ice-Bonbon Sorte. Mal sehen, was das gibt. Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Husten-Bonbons

Beitrag  Miss.June am Do Apr 10, 2008 12:47 pm

Das passt jetzt zwar nicht zum Thema Hustenbonbons, aber im Bioladen gibt es auch leckere Lutschbonbons von
"Anis de l´abbaye de flavigny" oder so. Die Sorten „Cassis“ und "Pfefferminze" schmecken sehr gut. Allerdings enthalten die Rohrzucker. Daneben aber auch Anis, was den Magen sehr entspannt. Hab´s sogar in meiner Anfangsphase der Diät vertragen.
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Husten-Bonbons

Beitrag  Sorceress am Sa Apr 12, 2008 3:00 pm

Selbstversuch die zweite.

Euka Menthol von Storck, prima, keine Beschwerden.

Ice fresh von Storck, ebenfalls prima keine Beschwerden.

So, dann hab ich zumindest ein paar Bonbons, die bei Erkältung helfen könnten.

@MissJune
danke, danach werde ich mal Ausschau halten.
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Husten-Bonbons

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten