Getränk - Bier

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Getränk - Bier

Beitrag  Miss.June am Fr Jun 06, 2008 2:37 pm

Es kamen schon ein paar mal Einwände zum Thema Bier ja oder nein. Also auf 100 g Bier kommen 0,06 g Zuckeralkohole, 0,06 g Fructose und 0,19 g Glucose (Quelle: BLMS). Vom FMler Standpunkt aus gesehen ist Bier somit recht verträglich. Die Mengen an unverträglichen Kohlenhydraten sind sehr gering.
Allerdings sind im Bier Gärstoffe enthalten, die den Bauch aufblähen können, weshalb es zu Beschwerden kommen kann. Dann sollte man Bier in der ersten Diätphase meiden...
Was habt ihr denn für Erfahrungen damit gemacht?
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Sorceress am Fr Jun 06, 2008 4:51 pm

Aber nicht, dass man mir hinterher nachsagt, ich hätte ein Alkoholproblem Very Happy

Also, das ein oder andere mal habe ich es dann doch mit Bier probiert. Anfangs Becks Gold, weil das ja milder ist. Habe es gut vertragen, schmeckt mir aber nicht. Irgendwann auf einer Party gab es dann mal normales Bier, allerdings haben mich hier die Schmerzen überrollt. Ich weiß nicht so recht, aber ich vermute mal, dass das an der Temperatur lag, denn mit Kaltgetränken scheine ich richtig Probleme zu haben (da geht dann nicht mal Wasser).
Für micht vor kurzem Positiv war, dass ich ausgerechnet Hefeweizen sehr gut vertragen habe. In dem Fall natürlich "wärmer" und in langsamen Zügen, sprich in der Zeit trinken die meisten zwei. Mir ist es wie gesagt, gut bekommen und ich denke, dass ich nun mal an dem ein oder anderen Sommertag mal ein Weizen trinken werde.

Würde mich aber auch interessieren, wie der Rest so darauf reagiert. Man hört ja auch hier immer unterschiedliches. Viele haben auch durchaus Angst vor der Hefe, die zur Gärung genutzt wird.
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Miria am Mi Jun 11, 2008 2:38 pm

beim bier kann auch die kohlensäure ein problem darstellen.. und zu kalt darf es für einige ja nun auch nicht sein.. die frage ist: schmeckt lauwarmes, abgestandenes bier? Tongue
avatar
Miria
Admin
Admin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Sorceress am Mi Jun 11, 2008 10:07 pm

Och es gibt schlimmeres Very Happy

Ehrlich ich fand, das hat so auf Zimmertempertur gar nicht mal so schlecht geschmackt. Abgestanden war es noch nicht Very Happy
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

heftig...

Beitrag  neuling am Mi Jun 11, 2008 10:19 pm

Also normales Weißbier/Weizen geht bei mir auf keinen Fall mehr. Außer, es hat sehr feinperlige und wenig Kohlensäure. Gerade mit fränkischen Kellerbieren mit wenig "Blubber" geht es mir gut. Aber wie soll ich nur auf Wein verzichten??? :afro:
avatar
neuling
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Miss.June am Mi Jun 11, 2008 10:48 pm

Nicht traurig sein. Bald geht die Sonne wieder auf sunny Das heißt ja nicht, dass du niiieee wieder mal ein Glas Wein trinken kannst. Irgendwann kannst du´s nach einer längeren Diät bestimmt wieder vertragen...
Ich habe mal einen Blick in den BLMS geworfen und trockener Weißwein enthält ja fast nix (0,01 g Zuckeralkohole und je 0,04 g Glucose und Fructose). das ist ja mal echt undramatisch! Du solltest aber trotzdem vorichtig damit sein und ihn in der Diät erst mal meiden!
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  neuling am Mi Jun 11, 2008 11:32 pm

...mit "der Diät" kann ich noch nichts anfangen. Vor einigen Wochen habe ich noch vorm Schlafengehen 2 Äpfel egessen - ohne Probleme -, werde ich wohl eine Art Fasten einlegen und danach gehts wieder besser? :shock:

Auf Weißbier und Süßigkeiten kann ich ja noch verzichten aber z.B. auf Nüsse, das kann ich mir noch gar nicht vorstellen No .
avatar
neuling
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Sorceress am Mi Jun 11, 2008 11:48 pm

Weisswein? Da haut es mich aber um. Den vertrag ich überhaupt nicht. Vielleicht kann mir da jemand positiveres sagen.

Was ich selber, wie so oft merken wir auch hier, wie unterschiedlich wir alles sind, vertrage trockenen Rotwein mit höherem Alkoholgehalt, wodurch der Restzucker geringer ist, sehr gut. Sogar auch mal mehr als ein Glas.

Schau Dich doch hier ein wenig um. Ich wage zu behaupten, dass diese Seite hier eine der besten im Netz ist und die beiden Mädels wissen sehr gut Bescheid. Die Einkaufslisten und Rezepte sind sehr hilfreich, Kopf hoch, dass wird schon wieder.

...und die ein oder andere Nuss vertrag ich auch mittlerweile wieder. Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Miss.June am Do Jun 12, 2008 8:56 am

Wein hab ich selbst auch noch nicht wieder ausprobiert... Bin nicht so ein Fan davon. Ich war gestern auch ganz bestürzt, als ich diesen niedrigen Fructose-Wert beim BLMS gesehen habe... Ich dachte Wein ist generell ne Frichtzuckerbombe... Das kommt davon, wenn man sich wieder auf die schwachsinnigen Listen vom Arzt verlässt... dann ist man verlassen und total falsch informiert.
Und Nüsse sind eigentlich auch gar nicht so dramatisch (mal vom hohen Fructosegehalt in Erdnüssen abgesehen, die aber auch von sehr vielen FMlern vertragen werden). Sie enthalten ja "nur" Zucker, und davon auch gar nicht sooo viel!
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Miria am Do Jun 12, 2008 5:22 pm

zum thema nüsse (obwohl das beim bier ja eigentlich nichts zu suchen hat.. *lach): ich vertrag da eigentlich alles von und nasch wirklich viel davon..hmmm.. *legga*

und wein: ich hab sogar met mit kirschsaft getrunken.. gestorben bin ich auch nicht.. (vielleicht war das an dem abend auch einfach schon so jenseits von gut und böse.. *kicher) ich glaube, alkohol ist ansich meist nicht die beste idee.. vor allem, wenn es irgendwie im zusammenhang mit zucker steht.. alkohol ist ja grundsätzlich nicht sonderlich gut für das verdauungssystem und wenn dann noch zucker dazukommt.. hmmm.. wäre ich am anfang vorsichtig..
avatar
Miria
Admin
Admin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  neuling am Do Jun 12, 2008 5:49 pm

Schön dass Du das Thema Alkohol ansprichst - wo wir hier über Bier sprechen - . Auf der Liste meines Arztes war nichts zu lesen von Alkohol, obwohl der ja schon auch um Leben gehört (Weggehen, Feiern, usw. clown .

Gestern war bei uns ein wunderbarer Biergartentag, einen Tee werde ich da auch in Zukunft nicht schaffen Embarassed .
avatar
neuling
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Miss.June am Do Jun 12, 2008 6:31 pm

Ja, um zum Thema zurückzukommen...
Also ich bin mir beim Thema Alkohol noch nicht so schlüssig. Natürlich ist Alkohol nicht toll. Ich glaube damit überrasche ich niemanden Very Happy Er schädigt die Schleimhaut im Magen-Darm-Trakt, was von Dauer der Aufnahme und Konzentration des Alkohols abhängig ist. Bei etwas empfindlicheren Menschen kann sich das stärker auswirken. Man kommt ja nicht gleich um, aber es ist nicht die dümmste Idee, in der Diätphase darauf zu verzichten, wenn man sein Darm mal ne absolute Pause gönnen möchte.

Wen das mit dem Alkohol genauer interessiert: Hier ist ne nette Quelle dazu.
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Sorceress am Do Jun 12, 2008 11:13 pm

Muß, wohl zu meiner Schande, gestehen, dass ich nicht wirklich drauf verzichtet habe. Aber sobald ich eine Reaktion bekam, wie vor kurzem mit einem Roséwein, lasse ich sofort und auch künftigt die Finger davon. Bin dann da doch noch zu belehren.

Und natürlich ist Alkohol keine Sache, die man zur Gewohnheit werden lassen sollte. Aber ich geben ehrlich zu, dass ich es nicht immer schaffe, bei einer gemütlichen Runde, nein zu sagen ... außer ich Fahre Smile Bis jetzt komme ich zumindest sehr gut damit klar.

Mal weg ovm Alkohol, es gibt tatsächlich eine Malzbiersorte, die wir trinken könnten, wenn ich bloß wüßte, wo man die außerhalb Hessens bekommen würde. Nennt sich da "Kandi". Ist die einzige Sorte ohne Zucker oder ähnlich Zusätze, sondern nur mit Malzzucker.
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  neuling am Sa Jun 14, 2008 12:07 am

Da hab ich gleich nach diesem Malzbier gesucht und nur gefunden, dass es pappsüß ist und beim trocknen kristallisiert, ist das wirklich so süß?
avatar
neuling
Reiswaffel
Reiswaffel


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Sorceress am Sa Jun 14, 2008 1:14 am

Da müßte ich weiderrum meinem Mann befragen. Da er allerdings an dem Abend zwei davon bestellt hat, muß das Zeug durchaus schmecken, in dem Punkt ist er wählerisch. Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Sorceress am Mo Apr 06, 2009 9:45 pm

Zwar nicht direkt Bier, aber ich vertrag neuerdings wieder Sekt ...und Samstag habe ich versehentlich einen Schluck Fanta Zitrone getrunken, als gar nichts passierte hab ich ein ganzes Glas geleert ... nix .. alos ich finde Super Smile
avatar
Sorceress
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Getränk - Bier

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten