Nuss-Bananenkuchen

Nach unten

Nuss-Bananenkuchen

Beitrag  Miss.June am Di Feb 26, 2008 8:40 pm

Zutaten:
150 g Butter, 160 g Traubenzucker, 3 Eier, 3 Bananen, 350 g Mehl, 3 TL Backpulver, 1 Prise Salz, 150 ml Milch, 100 g gehackte Walnüsse (oder andere), 1/2 Vanilleschote

Zubereitung:
Butter und Traubenzucker schaumig rühren. Eier und pürierte Bananen hinzufügen. Mehl, Backpulver, Salz, Nüsse, Vanillemark mischen und abwechselnd mit der Milch zum Bananenteig rühren. Die Masse in eine gefettete und bemehlte Springform (ca. 26 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad ca. 50 Minuten backen.

Ich hoffe es schmeckt! Smile
Viele Grüße

Miss.June
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nuss-Bananenkuchen

Beitrag  Brigitte am Mo Jun 16, 2008 8:48 am

Habe das Rezept ein bisschen umgemodelt und anstelle der Nüsse, echten Kakao rein gemacht! Schmeckt super gut! ;-)
avatar
Brigitte
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nuss-Bananenkuchen

Beitrag  Miss.June am Mi Jun 18, 2008 1:27 am

hm, was ja auch noch geht... man kann ein bischen Schoki reinmachen (86 %) und die schmilzt dann... *sabber* oh man, ich bin im Moment im Schoki-Wahn... Kein gutes Vorbild... Embarassed
avatar
Miss.June
Chefin
Chefin


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nuss-Bananenkuchen

Beitrag  Brigitte am Mi Jul 02, 2008 12:54 pm

aber kann es sein, dass der Kuchen im Gegensatz zu andern, nach dem Backen sehr saftig ist? und bleibt? Habe ihn gebacken und gedacht dass er noch nicht gut ist und ihn nochmal reingestellt! DA war er denn verbrannt, naja, nicht schlimm, noch essbar, aber halt nicht so toll wie vorher!
avatar
Brigitte
Schaumkuss
Schaumkuss


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nuss-Bananenkuchen

Beitrag  Light am Mi Jul 02, 2008 2:10 pm

Brigitte schrieb:aber kann es sein, dass der Kuchen im Gegensatz zu andern, nach dem Backen sehr saftig ist? und bleibt? Habe ihn gebacken und gedacht dass er noch nicht gut ist und ihn nochmal reingestellt! DA war er denn verbrannt, naja, nicht schlimm, noch essbar, aber halt nicht so toll wie vorher!

Hm, aber saftig klingt gut finde ich
aber hast recht, das sollte man vorher wissen
Im verbernnen bin ich auch super, mich oder essen, geht beides Pechtag
avatar
Light
Butterkeks
Butterkeks


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nuss-Bananenkuchen

Beitrag  Sai am Mi Jul 02, 2008 5:18 pm

Brigitte schrieb: und bleibt? Habe ihn gebacken und gedacht dass er noch nicht gut ist und ihn nochmal reingestellt! DA war er denn verbrannt

Das hab ich auch mal mit einem Kuchen gemacht. Weiss gar nicht mehr, was das fuer einer war aber der wollte und wollte nicht fertig werden. Hab mich schon voll ueber den Hersteller aufgeregt (Fertigpackung natuerlich, alles andere uebersteigt meine Backkuenste Very Happy )... Naja im Endeffekt musst man dann eine dicke schwarze Kruste abbroeckeln, bis man an den leckeren und immer noch saftigen Kern kam. War mir eine Lehre Teacher

_________________
avatar
Sai
Butterkeks
Butterkeks


Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Nuss-Bananenkuchen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten